Zum Hauptinhalt springen

Additive

Synthetische Kurzfasern, gewonnen durch Schneid- oder Mahlprozesse aus PET, PP und PAN, werden als Additive bei verschieden Mischungen hinzugefügt, um bestimmte Produkteigenschaften, wie Lebensdauer und Funktionalität zu verbessern. Faserverstärkte Materialien finden breite Anwendungen in Bau-, Automobil-, und Energieindustrien.

Einsatzbereiche

  • Asphalt 
  • Thixotropier- und Armierung in Farben 
  • Dichtungsmasse 
  • Klebstoffe 
  • Reibbeläge 
  • Gummimischungen
  • Betonartikel 
  • Fundamente 
  • Mörtel, Spachtel, Estriche, Putze 
  • Batteriepasten