Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltigkeit für Generationen

Das ADVANSA Nachhaltigkeitsprogramm ist ein ganzheitliches Konzept, das sich auf die kontinuierliche Verbesserung von Sicherheitsaspekten, Gesundheit und Umwelt bezieht und ein integraler Bestandteil unserer gesamten Geschäftspolitik ist. Unser Ziel ist eine vollständige Vermeidung von Unfällen, Berufskrankheiten und Umweltverschmutzung sowie der sorgsame Umgang mit Umweltressourcen.

Sicherheit

ADVANSA verfolgt konsequent die „0“- Unfälle-Strategie. Risiken sollen vermieden, kontrolliert, analysiert und in allen Betriebsabläufen mit den Verfahren in Einklang gebracht werden, die den Unternehmensgrundsätzen entsprechen. Jeder einzelne Mitarbeiter setzt diese Grundsätze bei seiner täglichen Arbeit gewissenhaft um. Außerbetrieblicher Unfall- und Gesundheitsschutz ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil unserer Bemühungen. Dank der Mitwirkung und Achtsamkeit unserer Mitarbeiter haben wir im Mai 2017 fünf Jahre ohne außerbetriebliche Verletzungen gefeiert.

Gesundheit

ADVANSA verpflichtet sich ein sicheres, gesundes und umweltverträgliches Umfeld für seine Mitarbeiter zu schaffen, die in regelmäßigen Abständen zum Thema „Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz und auf dem Werksgelände“ geschult werden. Auch die regelmäßige aktive Teilnahme an Schulungen zum außerbetrieblichen Gesundheitsschutz spielt eine große Bedeutung im Unternehmen. 

Umwelt

ADVANSA verfolgt sein Ziel, durch die ständige Verbesserung der ökologischen Qualität seiner Produkte und Fertigungsprozesse, umweltfreundliche Produkte anzubieten. Zur Umweltleistung ADVANSAs gehört ein Recyclingprogramm, bei dem Post Consumer Sekundärrohstoffe in hochwertiges Polyester umgewandelt werden.  Weitere Faktoren bei der Umweltleistung sind die Maßnahmen und Investitionen zur Reduktion von Abfällen, Wasser und Energie. 

  • Öko-Tex®

    Die Öko-Tex®-Zertifizierung wird von der internationalen Oeko-Tex® Association unabhängiger Prüfinstitute verliehen und bietet Verbrauchern eine wertvolle Produktsicherheitsgarantie. Die Zertifizierung umfasst Aspekte wie die Farbechtheit sowie die Vermeidung von Irritations-, Allergie- und Krebsrisiken.

  • Green Light 2007

    Das europäische Green-Light-Programm wurde entwickelt, um größere Unternehmen darin zu bestärken, ökonomisch effizientere Beleuchtungssysteme anzubringen. Seit 2007 ist ADVANSA Partner des europäischen Green-Light-Programms.

  • ÖKOPROFIT® 2007

    ÖKOPROFIT® (Ökologische Projekte für integrierte Umwelttechnologie) ist ein prozessgesteuertes Umweltmanagementsystems, an dem ADVANSA seit 2007 teilnimmt. Der Grundgedanke von ECOPROFIT® ist ein Win-Win-Modell, um Unternehmen wirtschaftlich durch den Einsatz umweltfreundlicher Technologien zu stärken und gleichzeitig die ökologische Situation in einer Region zu verbessern. Die Schwerpunkte sind die Kontrolle von Abfall, Energie sowie Materialaufkommen.

     

     

  • EU Ecolabel 2007

    Alle Füllfasern, die mit dem EU-Eco-Umweltzeichen ausgezeichnet sind, haben strenge Testvorgaben erfüllt. Diese werden durch unabhängige öffentliche Institutionen überprüft. Umweltfreundlichkeit bezieht sich hier sowohl auf die Produktion als auch auf die Inhaltsstoffe der Fasern.

  • ISO 50001 2012

    Seit 2012 betreibt ADVANSA ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach DIN ISO 50001, wodurch  kontinuierlich wesentliche Effizienzsteigerungen beim Energieeinsatz und ökologischen Ressourcen sichergestellt werden. Wir reduzieren unseren Energieverbrauch und unsere Treibhausgasemissionen durch einen strukturierten Ansatz und klar definierte Ziele für einen produktiven, sicheren und effizienten Arbeitsplatz.

  • Global Recycled Standard 2012

    ADVANSA wurde mit der renommierten GRS-Zertifizierung für seine kohlenstoffarme Eco2-Technologie ausgezeichnet, die die Verwendung von recyceltem Post-Consumer-Material bescheinigt. Die GRS erfüllt die Anforderungen von Unternehmen, die den Recyclinganteil ihrer Produkte (Fertig- und Zwischenprodukte)  sowie deren  umweltbewußte Herstellung überprüfen möchten .Die Ziele der GRS bestehen darin, Anforderungen zu definieren, um gute Arbeitsbedingungen  zu schaffen und schädliche Auswirkungen auf Umwelt und Chemikalien zu minimieren.

  • CO2 neutrale Fasern 2014

    Für Fasern aus nachhaltiger Faserproduktion (Recycling) bietet ADVANSA zusätzlich die Möglichkeit, die verbliebene CO2 Emission auszugleichen. Aus den Kompensationszahlungen wird durch unseren unabhängigen Partner Carbon Neutral in Klimaschutzprojekte, z.B. in die Wiederaufforstung von Wäldern investiert. 

  • Life Cycle Analysis 2010/2015

    Dieses Zeichen von ADVANSA soll die Wichtigkeit von Umwelt-schutz und die direkte Mitverantwortung des Konsumenten aufzeigen. Dieses Kommunikationstool ist für das gesamte Programm an umweltfreundlichen Füllmaterialien verfügbar, die mit unserer CO2 reduzierenden Technologie hergestellt wurden. 

Technology that cares

ADVANSA hat sich verpflichtet umweltfreundliche Produkte anzubieten und verfolgt dieses Ziel durch die ständige Verbesserung der ökologischen Qualität von Produkten und Fertigungsprozessen. Als Teil unserer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie bietet jetzt ADVANSA dem Konsumenten die Wahl für mehr Umweltverantwortlichkeit ohne Kompromisse an den Komfort bzw. Leistungseigenschaften.

Schauen Sie den Film, um unsere nachhaltige Welt zu entdecken...

Kontaktieren Sie uns noch heute, um unserer Faserfüllungen, die mit dem Zeichen „Technology That Cares“ ausgezeichnet sind, kennenzulernen.